« zurück zur Übersicht


teilen auf

1 Jahr Underground Tales! - Die Bad Taste Party im cLAb!

Unser Album "Underground Tales" wurde 1 Jahr alt - und zu diesem Anlass haben wir unter dem Motto "Bad Taste" im cLAb Passau eine Party geschmissen!

Eine Location auf kleinstem Raum und mega Stimmung. ;-)

 

Auf der Bühne standen dabei die Metalbands Turn the Course aus Schweinfurt, AdvenA aus Bad Griesbach und natürlich uns schrägen Vögelnt The Final Impact aus Passau.

 

Turn the Course   AdvenA

 

Dabei hatte der Tag eher chaotisch begonnen... Total erschöpft von der anstrengenden Woche, die wir in geheimen Auftrag in Sorge (irgendwo zwischen Hannover und Leipzig, direkt neben Elend) verbracht hatten, kamen wir Freitag früh wieder zuhause an. Nach einer kurzen Dusche durften einige Bandmitglieder auch gleich weiterfahren zur Arbeit stand Samstag schließlich der Aufbau im cLAb an - und da kam es wie es kommen musste.

Mit einem ungeschickten Handgriff kugelte Matthias, unser Bassist/Synthesizer seinen Arm aus und fiel für den Abend definitiv aus.

Uns hatten Gäste mit sehr weiter Anreise zugesagt, die sich bereits auf dem Weg befanden. Und so stand fest: Show must go on ;-)

Spontan wurden noch schnell einige Song-Stellen etwas umgeändert und The Final Impact konnte zu Viert - leider ohne Synth's eine fast schon improvisierte Show liefern ^^

Vielen Dank an Bertl, der die Rolle des Mischers an diesem Abend übernahm!

 

Und zu Feiern gab es gleich mehr - dieser Auftritt war bereits der 8te, den wir zusammen mit AdvenA hatten! Auch mit Turn the Course hatten wir bereits das dritte Mal das Vergnügen ;-)

 

Grassl Gebirgsenzian

 

Nachdem AdvenA und Turn the Course eine absolut geile Show geliefert hatten und das Publikum bereits ordentlich ins Schwitzen gebracht hatten (an Dieser Stelle noch ein Lob an AdvenA, deren Outfit perfekt zum Motto der Veranstaltung passte), hatten sich alle etwas "Zeit" verdient.

Wer es noch nicht weiß: Grassl Gebirgsenzian ist mehr oder weniger der Lieblings-Schnaps von The Final Impact und teilen so das Motto dieser Spirituose "Zeit lassen, Enzian trinken" mit allen Freunden und Fans. ^^

 

Nachdem alle ein Stamperl dieses edlen Getränks hatten, konnte auch kurz das Lied angestimmt werden und dann ging's auch schon weiter zu unserem kleinen Wettbewerb des Abends. 

Bad Taste Wettbewerb - Wer hat das schrägste Outfit?

 

Wer hat das schrägste Outfit?

 

Schnell fanden sich drei Kandidaten, einer im Einhorn-Kostüm, die anderen in absolut schrillen Farben. Durch Applaus des Publikums wurde der "Gewinner" ermittelt.

 

Als Trophäe gab es eine von allen Bandmitgliedern signierte Flasche Grassl Gebirgsenzian zu gewinnen.

 

Bad Taste Wettbewerb - das schrägste Outfit!

Der Sieger stand fest - und das Publikum war noch mehr erfreut, als er seinen Gewinn mit Allen teilte :-D

 

Samuel Wendl mit einer akustischen Version von Empty Visions

 

Als letzte Band des Abends standen wir auf der Bühne.

Und wie auf dem Foto links zu sehen, war unser Bassist doch irgendwie mit dabei ;-)

(Ja, auf diesem T-Shirt ist das Gesicht von Matthias und wurde zu dessen Geburtstag von Vale für alle Bandmitglieder gedruckt) xD

 

Und noch eine Neuheit - zum vorletzten Song des Abends legte Samuel, unser Sänger, eine akustische Version von "Empty Visions" hin. :-)

 

Es freut uns Wahnsinnig, dass dieser Abend trotz der chaotischen Umstände unsererseits wieder als Erfolg verbucht werden kann - alle Bands und auch das Publikum hatten Spaß und feierten bis zum Schluss. Im Januar 2018 geht's für uns gleich weiter in der Rocknacht Preying ;-)

 

Ein riesen Dank geht an den Fotografen des Abends - Erich von bsm.eu!

Alle Fotos von uns findet Ihr in folgender Galerie:

  
... zur Galerie >>

oder auf bsm.eu von allen Bands:

https://www.bsm.eu/galleries/609.xmas-metal-im-clab-voll-ii.html



Quellenangaben:

Photos by bsm.eu

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren